Potentialenfaltung – über Gehirnkapazität, Junk-DNA und Zirbeldrüse

Ich wundere mich selbst immer wieder, wie ich vergessen kann, welches Entwicklungspotential noch in mir, in uns allen, schlummert. Wenn wir angeblich nur 10% unserer Gehirnkapazität nutzen, was ist dann alles möglich? Wenn 90% unserer DNA als „Junk-DNA“, also als unnütz bezeichnet wird, wir aber gleichzeitig wissen, dass die Natur nichts Unnützes erschafft, dann kann ich nur ahnen, was da noch alles möglich ist.

Ich weiss sehr wohl, dass allein der Gedanke, die Vorstellung, die Intention, die gesteuerte Aufmerksamkeit schon Veränderung bewirkt. Energie folgt Aufmerksamkeit – dass hat inzwischen sogar schon die Quantenphysik bewiesen, auch wenn sie dafür (noch) keine wirkliche Erklärung finden konnte.

dna-12

Ergo ist es wichtig, die Aufmerksamkeit, die Energie, immer wieder auf die Zirbeldrüse zu richten, auf die Aktivierung der DNA, die Herzöffnung, auf unsere Visionen – auf dass wir innerlich wachsen und unser Potential entfalten mögen.

Erinnert hat mich der folgende Text von Ted Murray, welchen ich ins Deutsche überstzt habe: Weiterlesen „Potentialenfaltung – über Gehirnkapazität, Junk-DNA und Zirbeldrüse“

Werbeanzeigen