Zielgruppen

.

Menschen

  • die Pferden und sich selbst auf aussergewöhnliche Weise begegnen wollen
  • die Perspektivenwechsel suchen
  • die ihre Wahrnehmung im Innen und Aussen stärken wollen
  • die etwas über sich und über Gemeinschaft lernen wollen

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Pferden sind dabei nicht erforderlich
  • auch Angst ist kein Hinderniss und gar nicht mal selten

Unternehmen und Teams

die durch die Stärkung der emotionalen Intelligenz

  • einen neuen Umgang miteinander
  • eine Stärkung des Miteinanders
  • inneres Wissen
  • Intuititon und Kreativität

finden wollen und die interessiert sind an

  • neuen Blickwinkeln
  • Stärken und Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter aufspüren
  • motivierten, flexiblen und kreativen Mitarbeitern, die mit Freude ihrer Arbeit nachgehen
  • einer lebendigen, wertschätzenden Unternehmenskultur
  • einem zukunftsträchtigen Konfliktmanagement
  • dem Aufspüren der wahren Bedürfnisse ihrer Kunden
  • Erfolg und Zukunftstauglichkeit ihrer Entscheidungen, Produkte und Dienstleistungen – auf der Basis von Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit

hier geht’s zur Zukunft » Vision

Therapeut/innen und Ärzt/innen

die sich einlassen wollen

  • auf die Zusammenarbeit mit diesen ungewöhnlichen Co-Therapeuten
  • auf mich als Mittlerin und meine individuelle und intuitive Arbeit (es gibt keine Methoden und Konzepte)
  • auf diese wunderbare Möglichkeit gerade für traumatisierte Patienten, die gegenüber Menschen oft verschlossen und misstrauisch sind.

Pferdebesitzer/innen, Pferdehalter/innen

als Teilnehmer/in

wenn Sie Ihren Pferden auf eine vielleicht für Sie und auch für Ihre Pferde ganz neue Art begegenen wollen: Pferde als Menschenflüsterer.

  • IMG_0464

 

 

 

 

 

als Gastgeber/in

wenn Sie daran interessiert sind,

  • Menschen diese Begegnungen zu ermöglichen
  • ihren Pferden die Erfahrung einer ungewöhnlichen Haltung von Menschen ihnen gegenüber zu ermöglichen

Advertisements