Kundenstimmen

Feedback, Empfindungen, Meinungen

von Teilnehmerinn/innen

über ihre Erfahrungen mit sich und mit uns:

  • Als Kind schon habe ich mir immer gewünscht mit einem Pferd über die Wiese zu fliegen. Doch ist meine Beziehung zu Pferden nie über eine Begegnung am Wegesrand hinaus gekommen. Immer war ein Zaun dazwischen.
  • Ich hatte erwartet Angst zu fühlen, stellte aber fest, dass es eigentlich nur spannend war. Ich war viel mehr neugierig.
  • Vielen Dank für die schönen Bilder und für den eindrücklichen Sonntag, der mir in sehr guter Erinnerung bleiben wird. Ich bin froh, dass ich meine Abwehr gegenüber Pferden ganz verlieren konnte und sich ein ganz anderes Gefühl diesen besonderen Tieren gegenüber entwickeln konnte.
  • Freude darüber, den Pferden eine Frage stellen zu dürfen und dann plötzlich das sichere Gefühl, dass ich eine Antwort darauf bekommen habe.
  • … strahlende Freude, Ruhe, Frieden, Staunen – Erstaunen auch darüber, dass ich überhaupt  Energien wahrnehmen konnte.
  • Ich konnte die Pferde als sehr  unterschiedliche Wesen  spüren, mit  sehr verschiedenen  Energien.
  • Groß und stark sind sie, die Pferde. Viel größer und stärker als ein Mensch. Ihre Gestalt flößt Respekt ein, wenn man sie als gleichwertige Wesen betrachtet. Doch ihr Blick ist sanft und ruhig.

  • Für mich verkörpern sie immer ein Gefühl von Freiheit.
  • Er weicht meinem Blick nicht aus, wartet,  … dann traut sich meine Hand, ihn zu berühren, zu streicheln – er lässt es geschehen, gleichmütig.
  • Er strahlte soviel Kraft und Verlässlichkeit aus. So konnte ich mir erlauben weich und verletzlich zu sein.
  • Einen Moment lang fühle ich mich als Teil dieser Herde, bin mit ihnen in der Echtheit meiner Gefühle verbunden. Wann wird es endlich zwischen den Menschen auch wieder so sein können?
  • … ein Mensch, der seine Angst loslassen konnte und in Ruhe mit dem Pferd zusammenschmolz zu einem  Oben-Unten-Kanal, wie ein Kraftwerk….
  • Patricia ist neben mir, legt ihre Hand auf meine Wade und ich weiß: es geht mal wieder darum Dinge zu tun, die ich noch nie getan habe.
  • … einfach einen Tag zu sein, sich wahrgenommen zu fühlen.
  • Ich hatte das Gefühl, alles was ich hier tue ist irgendwie richtig, ich kann nichts falsch machen.

  • Der  Nachbereitung in der gemeinsamen Runde fehlt etwas mehr Ruhe und Zeit -1 Tag ist sehr kurz dafür.
  • Hinterher knutschte ich das Pferd, umarmte es und alle Anwesenden und die ganze Welt dazu.
  • Danke für den gestrigen Tag – ich denke viel über alles nach.
  • Seit langem mal wieder echte Freude gespürt, wie ein nach-Hause-Kommen.
  • … hat mir gezeigt, dass ich auf meinem Weg bin, ich muss diesen Weg einfach ganz gehen und mich nicht mehr verzetteln …
  • Bei mir sind viele Erkenntnisse und Veränderungen im Gange. Ich habe von letztem Samstag sehr viel profitiert und viel bestätigt bekommen.
  • Die Freude hielt lange an, kam mit in den Alltag, übertrug sich auch ein wenig auf Menschen, die mir begegneten.
  • Ich hoffe es wird diese Begegnungen mit Pferden noch sehr oft geben und das viele Menschen diese Möglichkeit nutzen werden um mit sich selbst in Einklang zu kommen.
  • Es kommt alles zur rechten Zeit. Danke
  • Das, was ich da am Sonntag Nachmittag entspannt auf dem Rücken des Pferdes erlebt habe, …. ein lebensveränderndes Erlebnis. Und die Erkenntnis dieses heiligen Momentes hat sich unauslöschlich in meinen Zellen wie eingebrannt:
    1. Ich verbinde mich (mit dem Pferd = dem Leben und mit mir selbst)
    2. Ich habe den Fokus (darauf, wo ich hin will)
    3. Ich bewege meinen Körper (ganz sacht aber bestimmt)
    DANKE, DANKE, DANKE, liebe Patricia, dass Du den Raum dafür kreiert und gehalten hast.Magic
  • Ich habe den Tag als sehr intensiv erlebt und diese tiefe, ruhige und friedvolle Energie wirkt noch immer nach. Bei mir hat sich besonders am Nachmittag, als ich Pferdeführerin sein durfte, vieles gelöst. Vieles, dass ich bereits mit der Alexander-Technik mache, wurde plötzlich erfahrbar und hat sich integriert und das fühlt sich so gut an. Vielen Dank nochmals.
Advertisements